Libelli`s Bastelblog

Ohne Kreativität wäre das Leben nur grau!

Lavendel-Duftwachs

- 16. Juni 2009

Angeregt durch meine Schwester, die so ein Duftwachs am Wochenende bei einer Veranstaltung gesehen hatte, hab ich mal versucht, ein Lavendel-Duftwachs herzustellen.

Es wird einfach in eine Duftlampe gelegt, verflüssigt sich durch die Wärme und gibt einen schönen Duft… (1. Testlauf geglückt)

Jetzt da ich weiß wie`s geht, werden auch noch andere Duftrichtungen folgen. 🙂

Natürlich durfte auch eine ansprechende Verpackung nicht fehlen 😀

Lavendelduftwachs_vorne

Lavendelduftwachs_hinten

Advertisements

5 responses to “Lavendel-Duftwachs

  1. synonym24 sagt:

    Coole Idee! Lob an die Schwester! 😉

    Und jetzt für ganz blöde wie mich: Wie bekommt das Wachs den Duft ab?

  2. Libelli sagt:

    Das Wachs wird im Wasserbad geschmolzen, dann kommt ätherisches Öl dazu (Duftöl), dann wird das flüssige Wachs in Formen gefüllt, erkalten lassen –> Voila!

  3. synonym24 sagt:

    Ach so. Dachte der Prozess wäre raffinierter! 😉

    Ich denk dafür eben viel zu kompliziert! 🙂

  4. michimama sagt:

    Und wann bekomme ich die erste Duftprobe. Hab ja schließlich die Idee gehabt. Wo hast du das Wachs her und was für eines ist es? Lavendel wäre jetzt sicher toll!
    Du „kleiner Teufel“ du!!!!!

  5. Libelli sagt:

    Die Duftproben liegen zur Abholung bereit.
    Aber du kommst ja eh am Samstag, da kannst du es dann mitnehmen.
    Warum Teufel? Hab eh geschrieben, dass es deine Anregung war…
    War nur in der Ausführung schneller 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: